Topmenü

Willkommen im traditionsreichen Potsdamer Schützenverein

Minibogen-Turnier

Gepostet am 20. Jul 2013

Am Sonntag, dem 14. Juli 2013, fand unser diesjähriges Minibogenturnier statt, bei dem auch erfahrene Schützen wieder einmal feststellen konnten, wie anders sich Minibögen schießen, und auch Anfänger große Chancen hatten. Einige hatten ihren eigenen Minibogen mitgebracht, viele liebevoll verziert und mit passenden Pfeilen ausgestattet. Einige Teilnehmer schießen schon jahrelang mit Minibögen. Neulinge, die gerade erst mit diesem Sport beginnen, konnten sich einen Minibogen ausleihen. Nach einem Einschießen auf kurze Distanz waren verschiedene Distanzen zu bewältigen. Bei jeder der drei Distanzen – 3 Yards (2,75m), 6 Yards (5,50m) und 18 Yards (16,45m) – durften drei Pfeile auf die Scheiben geschossen werden. Außerdem stand ein Mini-Parcours mit verschiedenen kleinen 3D-Zielen zur Verfügung, auf dem unter anderem kleine Ratten als Ziele warteten, deren Käse jedoch nicht getroffen werden durfte....

weiterlesen...

Kleinkaliber-Langwaffe

Gepostet am 19. Jul 2013

Eine Waffen-Art, wie sie zum Beispiel auch beim Biathlon zum Einsatz kommt. Das Kleinkaliberschießen mit der Langwaffe ist eine olympische Disziplin und wird bei uns auf den 50 Meter Bahnen geschossen. Der Geschoss-Durchmesser beträgt mit 5,6 mm nur ein wenig mehr als beim Luftdruckgewehr-Schießen. Auch der Rückstoss ist dem Luftdruckgewehr...

weiterlesen...

Bogensport

Gepostet am 18. Jul 2013

Der älteste Schießsport der Menschheit. Ein entspannendes und meditatives Zusammenspiel von Geist und Körper. Wir schießen traditionelle Bögen, d.h. ohne technische Hilfsmittel, haben aber sonst keine strengen Einschränkungen bei der Bogenwahl. So schießen wir alles vom Langbogen, Recurvebogen bis zum ungarischen Reiterbogen. Die Jagd mit Pfeil und Bogen beherrschten die Menschen schon in der Steinzeit. Bögen waren neben Speer und Steinschleuder eine effektive Möglichkeit, Beute aus der Entfernung zu erlegen. Die ältesten gefundenen Zeugnisse des frühen Gebrauchs von Pfeil und Bogen sind erhalten gebliebene Pfeilspitzen aus der Altsteinzeit vor 14.000 Jahren. Einer der ältesten erhaltenen Bögen ist der sogenannte Holmegaard-Bogen, den man in einem Moor in Dänemark fand und dessen Alter auf etwa 8000 Jahre bestimmt wurde. Seit der Antike wird der Bogen auch als Kriegswaffe benutzt. Die berittenen Bogenschützen asiatischer Reitervölker und die englischen Langbogenschützen des Mittelalters repräsentierten...

weiterlesen...

Kleinkaliber-Kurzwaffe

Gepostet am 17. Jul 2013

Das Kleinkaliberschießen mit der Kurzwaffe ist eine olympische Disziplin und wird bei uns einhändig geschossen. Der Geschoss-Durchmesser beträgt mit 5,6 mm nur ein wenig mehr als beim schießen mit der Luftpistole. Nach der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes schießen wir in dieser Disziplin auf den 25 Meter...

weiterlesen...

Minibogen

Gepostet am 16. Jul 2013

Der Minibogen ist der kleine Bruder des regulären Bogens und voll schießtauglich. Minibögen werden eigentlich von Bogenbauern hergestellt, um bestimmte Bauformen und Bogendesigns zu testen. Man kann mit ihnen aber auch richtig schießen. Unsere selbstgebauten Minibögen sind maximal 60 Zentimeter lang und darunter finden sich fast alle Bogentypen. Zu jedem Minibogen gehört natürlich auch ein Satz passender Minipfeile. Diese haben eine durchschnittliche Länge von 30 bis 40 Zentimetern. Einmal im Jahr veranstalten wir bei uns ein Minibogenturnier mit Schüssen auf verschiedene Entfernungen (bis zu 16 Meter wird geschossen) und einem 3D-Parcours mit eigens gefertigten kleinen Zielen.   Weitergehende Informationen zu Minibögen und Minibogenbau finden sich auf der...

weiterlesen...

Wurfscheiben-Schießen in Bad Belzig

Gepostet am 14. Jul 2013

Am 20.07.2013 werden wir unseren Sportsfreunden des Schützenverein Belzig einen Besuch abstatten. Der Trap-Stand steht uns ab 14:00 Uhr zur Verfügung. Ebenfalls wird uns der Pistolenstand reserviert. Bis...

weiterlesen...