Topmenü

Willkommen im traditionsreichen Potsdamer Schützenverein

Die Sportschützen

Im Jahre 1990 fanden sich 18 Schießsport-Interessierte zusammen um einen Schießsport-Verein ins Leben zu rufen. Ein Jahr später war es dann soweit. Unsere Gilde erlangte die Rechtmäßigkeit durch den Eintrag in das Vereinsregister der Stadt Potsdam. Nicht ohne Grund trägt unsere Gilde den Namen „Schützengilde Ravensburg 1465 Potsdam e.V.“. Unser Verein führt die mehrere hundert Jahre alte Tradition der von Kurfürst Friedrich II. begünstigten Schützengilde weiter. Mit viel Freude und nicht wenig stolz widmen wir uns dieser Aufgabe. Unsere 550-Jahr-Feier steht vor der Tür.

Die Schützengilde verfügt über mehrere Schieß-Stände für Luftdruck-, Feuerwaffen und den Bogensport. Für Kleinkaliber-Langwaffen stehen drei Bahnen mit 50 Meter zur Verfügung. Der Kurzwaffen-Stand verfügt über drei 25 Meter-Bahnen. Hier kann Kleinkaliber-Kurzwaffe und Großkaliber-Kurzwaffe geschossen werden. Unsere Schießanlage ist bis maximal 1500 Joule zugelassen. Da sich unser Gilden-Gelände im Wald befindet, verfügt die Abteilung der Bogenschützen u.a. über einen grünen Parcours mit 3D-Tieren.

Unsere Gilde verfügt über ein Vereinsheim. Ausgestattet mit einer Küche, einem kleinen Tresen und gemütlichen Sitzgruppen, findet unter diesem Dach ein großer und wichtiger Teil unseres Vereinslebens statt.

Die Gilde öffnet ihr Gelände Mittwochs und Sonnabends von 10.00 Uhr bis 14.oo Uhr. Jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat ab 10.00 Uhr ist das Gelände ebenfalls für den Bogensport geöffnet. Interessenten und Gäste können auch an andere Tagen nach Vereinbarung gerne mal rein schauen.

Anschrift/Vereinsgelände:

Schützengilde Ravensburg 1465 Potsdam e.V.
Michendorfer Chaussee 8, 14473 Potsdam